Tipps:

Meine Top 5 Android Games

Android-Logo-Leaning

Ich bin nun schon seit einiger Zeit ein begeisterter Android User auf meinem HTC HD2 und in dieser Zeit bin ich über viele verschiedene Spiele gestolpert. In diesem Post möchte ich euch einmal meine persönliche Top 5 vorstellen. Die Spiele habe ich nun schon eine ganze Zeit auf meinem Handy und bin immer noch ein begeisterter Spieler.

In der Liste werdet ihr sowohl Klassiker finden, als auch sehr aktuelle Spiele die erst vor kurzem im Market gelandet sind. Einige der Spiele sind Kostenlos und die anderen auf jeden Fall bezahlbar. Ein gutes Spiel muss einen gewissen Suchtfaktor haben und vor allem günstig sein um in meiner Liste zu landen.

Top 5 – Angry Birds

Angry Birds ist einfach genial. Dieses Spiel darf auf dem Handy einfach nicht mehr fehlen. Das Spiel ist sogar so beliebt, dass Google eine eigene Seite veröffentlich hat, auf der das Spiel auch online gespielt werden kann. Also ganz ohne Android Gerät. Meiner Meinung nach sollte Angry Birds schon zusammen mit Android installiert werden.

Top 4 – Doodle Jump

Doodle Jump ist genau wie Angry Birds ein Klassiker der auf keinem Handy fehlen darf. Das Spiel hat den absoluten Suchtfaktor, trotz der Einfachheit des Spiels. Das Ziel des Spiels ist es mit einem Monster so hoch wie möglich zu hüpfen.

Top 3 – Jewellust

Jewellust ist eine Art Puzzle Spiel für Android. Das Theme des Spiels ist an Ägypten angelehnt und mir hat das Spiel einige Stunden Spielspaß gebracht. Generell ist das Spiel mehr etwas für zwischendurch.

Top 2 – Squibble

In Squibble nehmt ihr die Rolle eines schleimigen Monsters an. Dieses Monster bewegt sich nur mit Hilfe seiner Tentakel. Ziel des Spiel ist es das Monster durch viele Level zu bringen und dabei soviele Punkte wie möglich zu sammeln. Das Spiel extrem viele Level und man verliert auch nach langer Zeit nicht den Spaß am Spiel.

Top 1 – MoonChaser

Ich liebe das Spiel MoonChaser. Die Aufgabe in diesem Spiel ist es durch Schwung den ihr beim Sliding von Berg zu Berg bekommt so weit wie möglich zu kommen. Das Spiel braucht eine kurze Gewöhnungszeit um erstmal zu verstehen worum es überhaupt geht aber danach kann man nicht mehr die Finger davon lassen. Ich bin bisher erst in die 8te Welt gekommen aber ich gebe noch nicht auf.

Abonniere meinen RSS-Feed und teile diesen Blog-Artikel mit deinen Freunden!
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.